Seminarreihe wesensgemäße Bienenhaltung – Schloß Freudenberg, Wiesbaden

Mit diesem Seminar geben wir interessierten Menschen Gelegenheit, sich mit Bienen vertraut zu machen, mehr über die faszinierende Welt der Bienen zu erfahren und die besonderen Qualitäten der ökologischen demeter Bienenhaltung kennen zu lernen.

Wir schauen ins Innere der Bienenvölker und lassen uns überraschen, was wir dort vorfinden. Wir schauen in die Natur und lernen etwas von der Beziehung zwischen dem Inneren eines Bienenvolkes und den Erscheinungen in der Pflanzenwelt.

Wir schauen, riechen, hören, schmecken und sammeln Eindrücke rund ums Bienenvolk.

Die praktische Arbeit an den Bienen nimmt etwa die halbe Zeit des Tages ein. In der anderen Hälfte wird die zu den Arbeiten gehörige Fachkunde theoretisch behandelt. Außerdem findet in der Regel ein Vortrag statt, der die Themen, die uns als Bienenhalter beschäftigen, in einen größeren Kontext stellt. Wir arbeiten in Gruppen an den Bienen, und jede Gruppe begleitet „ihr“ Volk durch das Jahr. Das Ziel des Kurses ist, Sie zu selbstständigem Imkern zu befähigen.

Beginn:
07.04.2018 (ganztägig)
Ende:
20.10.2018 (ganztägig)
Ort: Schloß Freudenberg
Freudenbergstraße 224-226
65201 Wiesbaden
Deutschland

alle Seminartermine
Samstag, 7. April 2018
Samstag, 5. Mai 2018
Samstag, 16. Juni 2018
Samstag, 11. August 2018
Samstag, 15. September 2018
Samstag, 20. Oktober 2018
Jeweils von 8.45 Uhr bis 17 Uhr

Teilnahmegebühr
390 Euro inklusive Mittagessen, Pausenverpflegung, Honigverkostung und Getränken sowie telefonische Bienenbegleitung und Infomaterialien. Bei Rücktritt von der Anmeldung behalten wir 25,— € von den Kursgebühren ein. Werden einzelne Kurstage nicht besucht, besteht kein Anspruch auf Erstattung. Soweit möglich, können im Folgejahr Termine nachgeholt werden. Wir betrachten Ihre Anmeldung erst dann als verbindlich, wenn Sie die Kursgebühren überwiesen haben.

Veranstalter
Imkerei
Schwalbenhof + Dottenfelderhof
Robert Friedrich + Susanne Weirich
Am Sportplatz 3
55608 Berschweiler
06752-914744

Ansprechpartner zur Seminarreihe:

Alix Roosen und Robert Friedrich

Anmeldung per email an: der.bien@web.de