Einraumbeute kaufen

Der Bausatz für die Honigmobil Einraumbeute wird nach unseren Vorgaben in einer professionellen Schreinerwerkstatt gefertigt. Bestellungen nehmen wir gerne per email entgegen. alixroosen(at)honigmobil.de Lieferung erfolgt innerhalb einer Woche ab Geldeingang.

Brennstempel_Honigmobil
Honigmobil Brennstempel


Lieferumfang:

  • Bauteile für Korpus und Deckel
  • 1 Trennschied
  • 21 Rähmchen Dadant hoch in Teilen
  • Halbrundleiste für Abstandsregelung
  • Baumwolltuch
  • Weichfaserplatte
  • Fluglochkeil
  • Schrauben und Nägel

Preis inklusive Versand:

Bausatz 230 EUR inklusive gesetzl. Umsatzsteuer

 

Wir bieten Kasten und Deckel auch montiert an Selbstabholer an: 240EUR inkl. gesetzl. Umsatzsteuer

Selbstabholung Frankfurt 60431 oder Großkrotzenburg 63538 nach Absprache möglich

Vorauskasse. Versand erfolgt mit GLS. Widerrufsrecht innerhalb 2 Wochen ab Lieferung. Rückversand trägt der Käufer.

Der Korpus der Honigmobil Einraumbeute ist aus 28mm Fichtenleimholz gefertigt und hat die Aussenmasse L800 x H600 x B356mm.

Bausatz Honigmobil Einraumbeute
Bausatz Honigmobil Einraumbeute

Bienen sind Höhlenbesiedler und bevorzugen hohle Bäume als Behausung. Wir haben uns daher bewusst für die dickere Wandstärke von 28mm als sonst beim Beutenbau üblich entschieden und der Boden der Honigmobil Einraumbeute ist geschlossen. Dies sorgt für gute Isolierung und ermöglicht den Bienen, das Raumklima möglichst optimal nach ihren Bedürfnissen zu gestalten und den Boden selbst zu bewirtschaften.

Einraumbeute_4-001
Einraumbeute mit Flugloch und Deckel by honigmobil.de
Korpus mit Flugloch und Deckel; Designbeispiel
Einraumbeute mit Flugloch und Deckel by honigmobil.de

Den oberen Abschluss der Honigmobil Einraumbeute bildet ein mit Bienenwachs gewachstes Baumwolltuch, eine 18mm Weichholzplatte und ein Aussendeckel aus Multiplex und Fichte.

Die Honigmobil Einraumbeute muss wetterbeständig abgedeckt und gestrichen werden.

 

Ein Klick auf das folgende Bild zeigt ein kurzes Video der HONIGMOBIL Einraumbeute:

Korpus mit Innenleben, Wachstuch, Deckel mit Weichfaserplatte und Fluglochkeil.
Korpus mit Innenleben, Wachstuch, Deckel mit Weichfaserplatte und Fluglochkeil.

Das Flugloch der Honigmobil Einraumbeute hat die Abmessungen H20mm x B300mm und ist für den Warmbau konzipiert. Es kann mit dem Fluglochkeil verkleinert werden. Der Fluglochkeil ermöglicht zwei weitere Öffnungsvarianten mit einer Höhe von 6mm und dient im  Winter als Mäuseschutz.

Fluglochkeil der Einraumbeute mit zwei verschiedenen Öffnungen mit 6mm Höhe - mäusesicher.
Fluglochkeil der Einraumbeute mit zwei verschiedenen Öffnungen mit 6mm Höhe – mäusesicher.
Flugloch Honigmobil Einraumbeute
Flugloch Honigmobil Einraumbeute

IMG_5348

IMG_5347

 

 

 

 

 

 

Fräsung zur Rähmchenführung
Fräsung zur Rähmchenführung

Der Korpus der Honigmobil Einraumbeute verfügt an den langen Seiten über Fräsungen, die als Führung für die 21 Rähmchen im Dadantmaß hoch (326x448x285mm) und das Trennschied dienen.

Die Oberträger der Rähmchen sind aus Fichte gefertigt, die Seiten und der Unterträger sind aus Hartholz. Dies dient der Stabilität und hält Optionen der Naturwabenstabilistation offen. Die Rähmchen selbst werden mit Nagelstiften zusammengenagelt, der Unterträger ggf vorher vorgebohrt.

Als Vorgabe für den Naturwabenbau läuft der Oberträger an der Unterseite in einem Dreieck zusammen. 

Jedem Bausatz liegt eine Halbrundleiste bei, die in 1cm Stücke gesägt wird, um dann – an 4 Stellen auf die Seiten aufgeleimt – den optimalen Abstand zwischen den Rähmchen herstellt.

Rähmchen mit Abstandsregelung aus Halbrundleisten
Rähmchen mit Abstandsregelung aus Halbrundleisten
Einraumbeute_Dreiecksleiste
Rähmchen für Naturwabenbau mit Dreiecksleiste

Das folgenden Video zeigt einen Vorschlag zum Zusammenbau der Honigmobil Einraumbeute in bewegten Bildern:

Als Zubehör bieten wir derzeit eine UV-beständige und wasserdichte Plane an: 8,99EUR incl gesetzl USt.

Einraumbeute_Abdeckung_02

 

 

 

 

 

Für Fragen und Bestellung stehen wir gerne zur Verfügung: alixroosen(at)honigmobil.de

Honigmobil_Kontakt